DER EINZIG WAHRE TREND IM CONTENT MARKETING IST STRATEGIE

DER EINZIG WAHRE TREND IM CONTEND MARKETING IST STRATEGIE

Du bist auf dem neuesten Stand was die Technik angeht, bis kreativ und hast Durchhaltevermögen. Storytelling ist kein Fremdwort für dich und auch an Motivation mangelt es dir nicht. Um mit Content Marketing langfristig erfolgreich zu sein braucht es aber noch eine einzige unerlässliche Sache: Strategie! Du befindest dich im Bereich Content in einem harten Wettbewerb und um dich hier durchsetzen zu können musst du mit Leistung und Qualität überzeugen.

Witzige Slogans, aufwendige Videos und ausgeprägtes Eigenlob – Instrumente der Business-Kommunikation, durch die es in Zeiten steigenden Informationsflut immer schwieriger wird, die Aufmerksamkeit der Wunschkunden zu gewinnen. Hinzu kommt, dass Suchmaschinen eine Machtposition innehaben und Unternehmen dieser durch Anpassung der Technik, Inhalte und Formate nachkommen müssen.

Mittels Content Marketing können Informationen für User interessanter und greifbarer gestaltet werden und bietet vor allem online eine großere Vielfalt Inhalte emotional und anschaulich aufzubereiten. Hier ein Check-up für deine Content Marketing Strategie:

 

Wertvoller Content

Du hast sich schon häufig gehört, dass dein Content wertvoll sein muss. Vermutlich liegt dein Fokus auf einer bestimmten Wortanzahl deiner Blogbeiträge oder an der Anzahl der Videos die du pro Monat veröffentlichst. Und du machst dir sicherlich Gedanken um die Themen um die sich dein Content dreht. Immerhin muss der Inhalt ja zum Business passen. Richtig wertvoll ist dein Content aber erst dann, wenn du es schaffst deine eigenen Interessen mit dem Mehrwert für deine Kunden zu vereinen.

 

Gute Themen

Dass das Thema zum Business passen muss, ist wohl selbstverständlich. Du musst deine Themen aber auch methodisch identifizieren, sammeln und nach festgelegten Kriterien bewerten.

 

Klare Planung

Jeden Montag einen neuen Blogartikel zu veröffentlichen ist noch keine Planung. Wann veröffentlichst du was zu welchem Thema, für welchen deiner Wunschkunden, zu welchem Zweck und mit welchem Timing? Siehst du, wie umfangreich eine klare Planung ist?! Und sein muss, um ein ganz bestimmtes Ziel erreichen zu können.

 

Organisation

Um regelmäßig etwas wertvolles zu einem guten Thema veröffentlichen zu können, musst du organisiert und im “Flow” sein. Du brauchst für dich passende Abläufe und musst für eine saubere Umsetzung sorgen. Finde deinen Stiel und vernachlässige die Technik nicht.

 

Analyse

Und letztendlich ist es notwendig immer wieder zu überprüfen wie dein Content bei deinen Wunschkunden ankommt. Schaue dir an wie oft zB deine Blogbeiträge gelesen, kommentiert und geteilt werden. Aber auch ob die Conversion passt, also ob zB das Freebie angefordert, eine Anfrage abgeschickt oder ein bestimmtes Produkt gekauft wurde. So findest du heraus was funktioniert und was nicht. Und ob deine Themen, dein Content, deine Planung und deine Organisation zielführend sind oder nicht.

 

Fazit

Eine Content Marketing Strategie sorgt dafür, dass du mit deinen Wunschkunden in einem engen Austausch trittst und über Inhalte auf Augenhöhe kommunizierst. Content Marketing stellt damit deine Wunschkunden und deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Dadurch gewinnt die Kontrolle deiner Business-Kommunikation an Bedeutung und zwar in zweierlei Hinsicht: zum einen müssen die Mediennutzung und Tools den technischen Neuerungen angepasst werden, zum anderen bedarf es einem konstanten Monitoring der Nutzeraktivitäten und Trends, um die Relevanz deiner Inhalte für die User aufrecht zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.